Search for content, post, videos

Roh-Vegane Schoko Haselnuss Torte

Heute habe ich mich mal wieder an einer rohköstlichen Torte versucht. Als Kind liebte ich Nutella ohne Ende, aber heute ist mir da einfach viel zu viel Zucker drin. Also habe ich an einem Rezept ohne Zucker gearbeitet und eine schokoladige Rohkost Torte daraus gemacht. Zum süßen der roh- veganen Köstlichkeit habe ich mal wieder meine heißgeliebten Datteln verwendet, ich finde sie einach super, da sie eine ziemlich geschmacksneutrale Süße besitzen. Ich habe das Rezept jetzt ohne die Haselnüsse einzuweichen gemacht, allerdings merkt man noch ein paar winzige Stückchen. Mich stört das nicht, aber die jenigen von euch, die es lieber ganz geschmeidig mögen, sollten die Haselnüsse vorher über Nacht einweichen. Ich bin super zufrieden mit dem Rezept und hoffe ihr probiert es mal aus 🙂

Rezept für eine Form mit Ø 16cm

Zutaten:

Für den Boden:

  • 60g Cashewkerne
  • 3 Datteln

Zubereitung:

  • Cashewkerne und Datteln in einem Mixer zerkleinern
  • Cashew- Dattel Gemisch gleichmäßig auf dem Boden verteilen und gut andrücken

Für die Creme:

  • 80g Haselnüsse
  • 8 Datteln
  • 60g Kakaobutter (flüssig)
  • 20g Kokosöl (flüssig)
  • 20g Kakaopulver
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:

  • Haselnüsse gemeinsam mit den Datteln in einem Mixer zerkleinern
  • restliche Zutaten hinzufügen und so lange mixen, bis eine gleichmäßige Creme entstanden ist (dazu das Kokosöl und die Kakaobutter vorsichtig über einem Wasserbad oder in einem Dörrgerät schmelzen)
  • entstandene Schokocreme auf den Cashew- Dattel Boden geben und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen
  • Anschließend dekorieren und genießen

Ich habe für die Dekoration roh-vegane Schokolade, Haselnüsse und selbstgemachte Pralinen verwendet.

Guten Appetit ♥

Roh-Vegane Schokoladen Torte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *